2004/4 ii-5

Disclaimer: Dieser Thread wurde aus dem alten Forum importiert. Daher werden eventuell nicht alle Formatierungen richtig angezeigt. Der ursprüngliche Thread beginnt im zweiten Post dieses Threads.

2004/4 ii-5
bei der aufgabe fehlt mir im anderen thread langsam der überblick, deshalb stelle ich mal hier meine fragen:

also die aufgabe läuft doch soweit ich das sehe auf eine resolution hinaus. (richtig???) man soll also beweisen dass sie immer gilt.

das prinzip verstehe ich schon, nur kann mir jemand erklären nach welchen reglen die unifikation geht??? kann man da willkürlich ersetzen? ich denk mal nicht …
ich werd grad aus den beispielen in diesen blättern nicht sehr viel schlauer!

erbete um kommentare :rolleyes: :ohr: auch zu den beispielen in den blättern


hm… ich weiss es steht dort “finden sie ein modell”, aber dass man nur ein Beispiel finden muss, kommt mir doch ein bisschen zu einfach vor.

mit f(a,b)=b und P=Q kann ich ja immer ne tautologie draus machen. ist das die lösung?


Ich denke die Angabe ist einfach blöd.
Z.B. bleiben die folgenden Fragen offen:
Darf ich mir die Menge aus denen x und y ausgewählt werden aussuchen?
Darf ich mir a und b aussuchen? Oder muss man die in Abhängigkeit von x, y, P,Q angeben? Oder sind das einfache feste, vorgegbene Konstanten?
Darf ich P,f und Q explizit angeben? Oder muss man die in Abhängigkeit voneinander angeben (z.B. so wie Du in deinem vorherigen Post, P=Q)?
Und wenn ich was explizit angebe, wie trivial darf die Lösung sein? Z.B. ist P(x,y)=1 (d.h. unabhängig von x und y) erlaubt? Mathematisch ist diese Definition kein Problem, nur kriegt man dann die Punkte?
Ich kann mich nicht errinern so was in den Übungen gemacht zu haben (obwohl ich eigentlich “immer” da war). :wand:


noch jemand lust einen kommentar abzugeben? you’re welcome :cheesy:
oder ist das ganze euch schon zu trivial? :moody:


naja, wenn se hinschreiben, dass se a modell sehen wollen, dann kriegen sie eins. der typ in einer der beiden TI übungen im hörsaal wollte auch ne blöde kodierung wissen … er hat sie bekommen! (war dann doch leider zu blöd … hihi) :smiley:

die aufgabe ist doch wirklich nett gestellt, also bloss nicht meckern :finger: :-p


Ich sage , Ja.

vielleicht machmal brauchen wir nicht so viel denke. :zzz: