CIPs im WS2020?

Disclaimer: Dieser Thread wurde aus dem alten Forum importiert. Daher werden eventuell nicht alle Formatierungen richtig angezeigt. Der ursprüngliche Thread beginnt im zweiten Post dieses Threads.

CIPs im WS2020?
Hi,

Gibt es eigentlich Pläne die CIPs wieder auf zu machen? (Natürlich mit Abstand, Maske, maximaler Personenzahl, ohne die Tastaturen und Mäuse dort zu verwenden, …) War zwar schon zwei Monate nicht mehr im blauen Hochhaus, aber hab nicht mitbekommen dass sich da was geändert hat :/.

Ich hab einfach im Sommersemester gemerkt das nur zuhause was machen nicht wirklich gut für mich funktioniert, ich brauche irgendwo einen Ort zum Aufgaben machen und so der außerhalb meiner eigenen vier Wände liegt und wo ich auch ohne lange vorher zu reservieren (Wie z.B. für die Bibs) hin kann. Brauche dort nicht mal nen Rechner sondern nur WLAN und ne Steckdose. Falls es mit den CIPs schlecht aussieht bin ich für andere Tipps dankbar (Hab erst im Sommer gemerkt wie mir die CIPs fehlen obwohl ich sie bei weitem nicht so intensiv genutzt hab als andere :D. Also hier auch mal ein allgemeiner Dank an das CIP-Team)!

Grüße!

1 Like

Ja, es gibt Pläne, aber noch keine Termine.

Da sich das Corona Verhalten grade aber recht negativ entwickelt, kann ich mir vorstellen, dass sich das aber noch etwas verzögern wird.

CIPs im SS2021?
Die Infektionszahlen sinken, die Anzahl der Geimpften steigt, und auch wenn ich mich über das gute Wetter freue, so droht meine Dachgeschosswohnung in 2 bis 3 Wochen wieder zu warm zum denken zu werden. Gibts Pläne für die CIPs in den kommenden Monaten?

2 Likes

Wir schreiben das Jahr 2023.

Im CineCitta sammeln sich mehrere Hunderte Menschen, um Guardians of the Galaxy Vol. 3 zu sehen. Keine Maske weit und breit, Leute trinken aus derselben Cola, das Coronavirus von damals ist nur noch eine merkwürdige Erinnerung.

Unterdessen an der TechFak. Der rote Platz ist fast leer, bis auf eine einsame Katze mit FFP2-Maske. Das blaue Hochhaus ist seit Jahren nicht mehr betreten worden, da allen Studenten die Schließberechtigung genommen wurde und man mit einem ausgefüllten Schreiben ins FSI-Zimmer gehen müsste, um diese wieder zu bekommen. Studieren können seit Jahren nur noch diejenigen mit stabilem Internet. Wegen des Mangels an sozialer Interaktion werden in GraPra nur noch Dating Sims gemacht.

13 Likes

Wir nehmen das mal als Anlass mal wieder beim Department nachzufragen. Ähnlich zu deiner Einschätzung könnte ich mir auch vorstellen, dass es bald wieder teilweise geöffnet wird (zumal es gewisse Konzepte für die Öffnung schon gibt).

Ich denke hoffentlich dran bei neuen Infos mich zu melden.

2 Likes

11 Likes

(Immer am noergeln!)

Kleines Update: Die CIP-Oeffnung ist “von oben” abgesegnet; wir bereiten gerade die fuer eine Oeffnung notwendigen Dinge (Kontaktverfolgung) vor – sollte nicht mehr allzu lange dauern™.

5 Likes

Ich merke gerade, dass ich die Klimaanlagen nie genug wertgeschätzt habe.


Das kannst du dann ja bald wieder vor Ort machen: Wir peilen grad einen Termin mitte naechster Woche (KW25) fuer die Oeffnung der CIPs an – falls das alles klappt wie wir es uns denken.

3 Likes

Wie ihr eurem Postfach vmtl. schon entnommen habt: Die CIPs sind ab heute wieder geöffnet - Details, insb. zur Platzreservierung via RSVP, findet ihr im wwwcip

4 Likes

Laut IDM kann ich die Türen bereits wieder aufsperren ohne dass ich was gemacht hab? Kann ich mich darauf verlassen?


Das ganz normale Informatik-Studi-Schliessprofil sollte eigentlich™ wieder aktiv sein, das sollte also eigentlich™ klappen.

Auf irgendwas verlassen wuerde ich mich bei siport aber ganz generell nicht.

1 Like

Wir haben es gerade getestet. Die CIPs sollten also aufsperrbar sein

1 Like

Auch das Hochhaus selbst?


Ja auch die Türen vom blauen Hochhaus

1 Like

Da vermehrt Leute weder die Hygieneregeln ernst nehmen, noch sich an die Reservierungspflicht halten, werden wir versuchen durch Accountsperrungen selbige Leute zur Vernunft zu motivieren. Wenn das nicht hilft werden die CIPs eben wieder geschlossen.


Na viel Glück, einen schönen Job habt ihr gerade nicht.


That reminds me: Wie kommt es eigentlich dass die anderen CIPs (https://www.fau.de/corona/lernraeume/) anscheinend schon lange offen sind?


Ohne die genauen Hintergruende zu kennen wuerde ich vermuten, dass Nichtinformatiker gerne mal auf unfreie Software auf unfreien Betriebssystemen angewiesen sind. Und du wirst nicht draufkommen was die Lizenz von Windows-Clientversionen nicht erlaubt… :smiley:
Gesetzt den Fall ich liege richtig mit der Vermutung, dann war da der „Leidensdruck“ wohl einfach sehr viel hoeher, auf „unseren“ CIP kommt man ja im Zweifel sogar per Browser.

Da spielt natuerlich auch mit rein, dass das Oeffnen der CIPs mit einem gewissen Aufwand verbunden war und auch immer noch ist - und es scheinbar tatsaechlich notwendig ist das Einhalten der Coronamassnahmen zu kontrollieren:
Ich war schon negativ ueberrascht, als ich sehen durfte wie in einem (fuer Corona-Massstaebe) gut gefuellten CIP1 nur ein sehr kleiner Bruchteil eine Maske getragen hat.

Daher liebe Leute: Bitte bitte bitte haltet euch an die Coronarichtlinien. Falls ihr keine Maske tragen wollt, dann arbeitet bitte nicht im CIP - sonst sind die CIPs am Ende wieder komplett zu, auch fuer diejenigen, die sich an die Vorgaben halten.

4 Likes