Fragen ueber E/R Diagramm und Vererbung

Disclaimer: Dieser Thread wurde aus dem alten Forum importiert. Daher werden eventuell nicht alle Formatierungen richtig angezeigt. Der ursprüngliche Thread beginnt im zweiten Post dieses Threads.

Fragen ueber E/R Diagramm und Vererbung
Hallo zusammen ,

ich haette eine Frage von Uebung 4 zu stellen

bei Hausaufgabe 3 , ich kann nicht verstehen , worum geht es da ? … was soll man da machen ?

weil ich kann zum Bispiel nicht verstehen , warum gibt es ACE aber kein ACF …

kann jemand mir bitte erklaeren :D:D …

und noch was von der Quiz 2 , warum wird die Antwort " jeder Entity-Typ besitzt eine Schluessel " falsch betrachtet? …

die Frage lautet : " welche Ausage zur Identifikation von Entities im E/R Modell sind zutreffend" …

Danke im Voraus … :slight_smile:


[quote=Shadin]ich haette eine Frage von Uebung 4 zu stellen

bei Hausaufgabe 3 , ich kann nicht verstehen , worum geht es da ? … was soll man da machen ?

weil ich kann zum Bispiel nicht verstehen , warum gibt es ACE aber kein ACF …[/quote]

Bei der Aufgabe 3 soll man alle möglichen Kombinationen für Klassen von Entities angeben. Zum Beispiel die Kombination AB, da durch die totale Teilnahme von A mindestens B oder C zu A dazu gehören müssen.

ACF ist nicht möglich, da F von D erbt und daher die Entities ACDF angehören. E erbt dagegen nicht von D, weshalb ACE möglich ist.


weil manche Entity-Typen kein Schlüsselattribut haben: Schwache Entity-Typen.


Schließe mich hier mal an, beim Quiz 04: Aufgabe “Kategorien und Vererbung”:

Motor geht hier total in disjunkt (DieselMotor | BenzinMotor) ein. Bei den möglichen Antworten steht dabei:

“Jeder Motor wird entweder mit Diesel oder mit Benzin betrieben”.

Laut Quiz ist das falsch, mMn aber richtig?

Falsch wäre es mMn wenn a) Motor nicht total eingehen würde oder b) die beiden Motoren nicht disjunkt sind. Kann mir das jemand erklären?


Die Fragestellung lautet: [quote]
Bestimmen Sie diejenigen Aussagen, die in Widerspruch zum dargestellten EE/R-Diagramm stehen!
[/quote]

Also solltest Du “Jeder Motor wird entweder mit Diesel oder mit Benzin betrieben” nicht ankreuzen, da es richtig ist.

Hilft das bereits weiter?

1 Like

Oha, das hab ich mal total überlesen. Hilft, danke. ichgehmallesenlernen


Weitere Frage, Quiz 02: Aufgabe “Identifikation von Entities”.

Fragestellung: Welche Aussagen zur Identifikation von Entities im E/R-Modell sind zutreffend?

Aussage: “Entities eines bestimmten Typs haben nicht notwendigerweise alle den gleichen Schlüssel.”

Trifft das nicht eigentlich zu, wenn ich mehr als einen Schlüssel für einen Entity-Typ habe?

Also z.B. Matrikelnummer und Sozialversicherungsnummer bei Studenten, ist es hier nicht möglich das Entity 1 über die SVN und Entity 2 über die Matr.Nr. identifiziert wird?


Also zumindest, wenn Du es in Relationen mapst nicht mehr. Spätestens da muss man sich auf eine Alternative festlegen.
Bei der Notation aus der VL sind ja alle unterstrichenen Attribute alternative Schlüssel(attribute).

Rein intuitiv würde ich auch sagen, dass es wenig Sinn macht, Entities desselben Typs mit unterschiedlichen Attributen identifizieren zu wollen.
Ist ja doch etwas verwirrend. Aber in den Folien habe ich dazu jetzt nicht Konkretes finden können.

Vielleicht hat ja noch jemand anders eine Meinung dazu.

1 Like

Hallo,

ich hätte noch eine weitere Verständnisfrage bezüglich der hier besprochenen 3. Aufgabe des 4. Übungsblattes.
Mir erschließen sich alle möglichen Klassenkombinationen der Musterlösung bis auf die folgenden zwei: AC und ABC.
C vererbt doch in totaler Teilnahme an die beiden disjunkten Klassen E und F. Wie kann domit eine Klassenkombination AC/ABC existieren, ohne E bzw F zu beinhalten? Ich meine es gibt ja auch keine Klassenkombination A, weil ja A ebenfalls vollständig an der Vererbung teilnimmt, wie kann es dann AC und ABC geben?

Vielen Dank und MBG,

MajCh


Also auf meinem Aufgabenblatt ist die Vererbung partiell und nicht total ;).


Echt? Dann handelt es sich bei mir wohl um einen Druckfehler; ist in der Tat relativ verschwommen. Danke für deine Antwort, dann habe ich es wohl doch richtig verstanden. :wink: