Linux Install Party Sommersemester 2022

Linux-Install-Party
Du willst auch endlich ein zeitgemäßes Betriebssystem, das einem angehenden Informatiker bessere Dienste leisten kann als Windows? Du weißt aber leider gar nichts über die Alternativen, wie z. B. GNU/Linux, oder findest keine Zeit, dich genauer damit zu befassen, nur um es einmal auszuprobieren?

Bei der Linux-Install-Party soll jeder mit einem unschuldigen Rechner hinkommen und einem fertig installiertem GNU/Linux-System wieder nach Hause gehen können! Und natürlich wird das bestehende System nicht gleich eingestampft; Linux lässt sich auch ohne Probleme im Wechsel mit anderen Betriebssystemen wie z. B. Windows betreiben.

Ort und Zeit

Die Installparty findet am Dienstag, 02.05. ab 10:00 Uhr im Vorstandszimmer im 2. Stock des Informatikhochhauses (Raum 02.152-113, oder 11302.02.152 auf campo) statt.

Organisation und Ablauf

Alles was du brauchst ist deinen Computer und ein bisschen Zeit am Dienstag.
Installiert wird dabei entweder per Netzwerk oder per USB. Für eine Standardinstallation sollten 20 GiB Festplattenplatz ausreichen.

Was du machen solltest, bevor du zur Installparty kommst, ist ein Backup deiner Daten auf dem Gerät. Linux wird zwar parallel installiert und es sollte nichts passieren, aber sicher ist sicher. Außerdem wäre es praktisch wenn du einen USB-Stick mitnimmst (mindestens 8 GiB, falls zur Hand). Beachte allerdings, dass du die Daten deines Sticks vorher sicherst, da diese definitiv überschrieben werden; nach der Installation solltest du den Stick am besten neu formatieren.

Wer Linux neben sein bestehendes Windows installieren will (Dual-Boot), sollte vorher seine Systempartition defragmentieren, so dass das Verkleinern selbiger - je nach Tool - ermöglicht wird / schneller läuft. Wer von dem Linux auf Daten vom Windows zugreifen will, sollte zusätzliuch Bitlocker deaktivieren, das dauert auch oft lange, und wird von Linux nicht unterstützt.

Einige Experten von der FSI werden vor Ort sein, deinen Rechner mit Netzwerk versorgen und dir dabei assistieren, wie du deinen Rechner für die Installation vorbereitest, sie durchführst und dich dann in deinem neuen System zurechtfindest.

Oh findet das bald (nächstes Jahr?) mal wieder statt? Linux ist für mich noch böhmisches Dorf :frowning: Habs schon mal mit Ubuntu versucht und irgendwann aufgegeben und wieder bei Windows gelandet. Mit https://chat.openai.com könnte ich es auch noch mal versuchen, das hat mir bei vielen Fragen & Problemchen weitergeholfen.

Danke
Karin

Wir sind gerade noch am Planen, aber wir haben es noch in diesem Jahr vor. Ob wir das schaffen ist aber noch nicht klar. Der Wille ist aber auf jeden Fall da.

1 Like

Die nächste LIP ist geplant! Sie findet am 11.12. statt! Das ist schon nächste Wiche Montag!