M.Sc.

Disclaimer: Dieser Thread wurde aus dem alten Forum importiert. Daher werden eventuell nicht alle Formatierungen richtig angezeigt. Der ursprüngliche Thread beginnt im zweiten Post dieses Threads.

M.Sc.
Ich hab mal eine Frage aus reinem Interesse und zwar wenn man mal angenommen im Bachelor in 6 Semestern fast alles fertig hat außer bsp. ein oder zwei Modulen kann man dann trzd mit dem Master Studium beginnen und diese fehlenden Module während dem Master Studium belegen.


Was du suchst steht in der ABMPO:

https://www.fau.de/fau/rechtsgrundlagen/pruefungsordnungen/technische-fakultaet/#allg-po-ba-ma

Par 29 Abs 3 sagt ab 140 ECTS-Punkte kannst du dich unter Vorbehalt ins Masterstudium einschreiben, und musst innerhalb eines Jahres dein BSc Zeugnisnachreichen, bei Risiken /und Nebenwirkungen fragen Sie Ihr Prüfungsamt.

Grüße,
stef

1 Like

Perfekt danke dir


[quote=AuD-Schein Besitzer007]
Ich hab mal eine Frage aus reinem Interesse und zwar wenn man mal angenommen im Bachelor in 6 Semestern fast alles fertig hat außer bsp. ein oder zwei Modulen kann man dann trzd mit dem Master Studium beginnen und diese fehlenden Module während dem Master Studium belegen.
[/quote]Kannst du machen, aber viele bleiben im Bachelor, da man den leichter überziehen kann.


Wenn du im B.Sc. bleibst und schon parallel M.Sc.-Module hörst und zu dem Zeitpunkt, wo du den M.Sc. startest, bereits >= 30 ECTS in den M.Sc. einbringen möchtest, dann wirst du ggf. vom Prüfungsamt gleich in ein höheres Fachsemester vom M.Sc. eingestuft.
Ich habe damals 27,5 ECTS in den M.Sc. eingebracht und bin normal im 1. Fachsemester des M.Sc. gestartet.


Da man ja manche Module im Bachelor sowie im Master einbringen kann:
Muss man dann vor dem Ablegen der Prüfung in einem solchen Fach jemandem Bescheid geben, dass man das für den Master angerechnet bekommen möchte, oder geht das automatisch?


Vor Ablegen der Prüfung nicht, aber bevor dein Bachelor-Zeugnis gedruckt wird solltest du dem Prüfungsamt mitteilen, was du im Bachelor einbringen willst.

Ich habe damals noch relativ spontan Module zwischen Bachelor und Master rumgetauscht.

1 Like

Das hätte ich gerne gewusst gehabt, am Ende habe ich zu lange gewartet und die Bewerbungsfrist für den Master verpasst.

Nun bin ich im 1. Semester BSc Physik eingeschrieben :'(.


R.I.P. zge

1 Like

[quote=BreakFast]Vor Ablegen der Prüfung nicht, aber bevor dein Bachelor-Zeugnis gedruckt wird solltest du dem Prüfungsamt mitteilen, was du im Bachelor einbringen willst.
[/quote]Wie lange dauert das? Bis man es in den Händen halten kann?

[quote=zge]Das hätte ich gerne gewusst gehabt, am Ende habe ich zu lange gewartet und die Bewerbungsfrist für den Master verpasst.

Nun bin ich im 1. Semester BSc Physik eingeschrieben :'(.
[/quote]Willst du doch noch etwas vernünftiges studieren?


Ich würde auf Nummer sicher gehen und das geklärt haben wenn du den Abschlussvortrag hältst (oder was auch immer dein letztes Bachelor-Modul ist) oder, wenn das in deiner Situation nicht passt, vorher einfach mal ne Mail schicken und fragen ob vllt gewartet werden kann nach Eintragen der letzten Note


Ich wollte eigentlich eher wissen wie lange es nach der Eintragung der letzten Leistung gedauert hat bis du das Zeugnis auf Papier bekommen hast.


Laut meinem Emailverlauf anscheinend ca. 1 Woche nach Abklären aller Noten. Vielleicht hat aber auch der Lehrstuhl eine Woche gebraucht um die letzte Note einzutragen und dann sofort gedruckt wurde, who knows.

1 Like

Ne, ich will natürlich nur mit dem Master beginnen wenn mir zum Beispiel 5 ECTS oder oder vielleicht 15 ECTS je nach dem. Also etwas überschaubares. Ich werde nicht mit fehlenden 40 ECTS mit dem Master beginnen, das wär nicht besonders klug