Prüfungsfragen OOMMDB

Disclaimer: Dieser Thread wurde aus dem alten Forum importiert. Daher werden eventuell nicht alle Formatierungen richtig angezeigt. Der ursprüngliche Thread beginnt im zweiten Post dieses Threads.

Prüfungsfragen OOMMDB
Da die Protokolle zu OODB bzw. MMDb schon recht alt sind, wollte ich fragen, ob hier jemand neuere Erfahrungen mit diesem Modul gemacht hat.

Vielen Dank!


Hat jemand jetzt schon neuerer Erfahrungen mit OODB gemacht? :smiley:


Ist zwar schon eine Weile her, aber ich versuche es mal:

OODB

  • Angefangen haben wir mit OQL, da kann ich mich noch an eine Frage erinnern: wie kann man Objekte aus der DB holen?
  • In einem Themenblock war fehlende Anwendungsneutralität entscheidend - das war entweder beim hierarchischen Datenmodell oder bei den komplexen Objekten.
  • ODMG kam auf jeden Fall dran, da ich die inversen Relationships verwenden/erklären musste.

MMDB

  • Allgemeiner Überblick: was ist der Unterschied zu “normalen” Daten, was wollen wir, welche Probleme gibt es…
  • Analog zu den alten Protokollen durfte ich mir einen Datentyp heraussuchen (Graphik), dazu gab es dann einige Frage (Operationen, Aufbau, Suche?). Meiner Erinnerung nach ging das aber nicht so in die Tiefe.
  • Relationale MMDBS: Hier ging es vor allem um den Datentyp Image. Ich musste eine SQL-Query hinschreiben, in der ein neues Bild angelegt wird (es ging ihm konkret um die Benutzung des Konstruktors).

Alles in Allem eine sehr faire Prüfung. Ich stand am Anfang etwas auf dem Schlauch und war von M-W’s Nachfragen leicht irritiert.

1 Like

vielen Dank :slight_smile: